Die SO Rychenberg ist die Vertretung der Schülerschaft an unserer Schule. Wir setzen uns gegenüber der Schulleitung und den Lehrkräften dafür ein, dass die Meinung der Schüler auch einen Einfluss an unserer Schule hat. Jedes Semester findet mindestens eine Delegiertenversammlung statt, an der einerseits wichtige Informationen seitens der SO verbreitet werden können, andererseits die Schüler Gelegenheit haben, über wichtige Fragen rund um die SO zu diskutieren. Weiter werden die Schüler durch Mitteilungen an die Delegierten und den KIFZ (Kurzinformationszettel) auf dem Laufenden gehalten.

Es ist uns wichtig, das Schulklima allgemein zu verbessern. Dies versuchen wir mit Aktionen während der Unterrichtszeit zu erreichen. Jedes Jahr kommt zum Beispiel der Samichlaus in die Klassen oder anlässlich des Welt-AIDS-Tages werden Kerzen im Lichthof aufgestellt. Das Gefühl der Zusammengehörigkeit in der Schule soll auch durch Anlässe ausserhalb des normalen Schulbetriebs gestärkt werden, so organisieren wir jedes Jahr vor den Weihnachtsferien die Volleyballnacht für die oberen Klassen und auch ein Skitag findet sich im dem Programm. Wir können unsere Arbeit jedoch nur dann zur Zufriedenheit aller erfüllen, wenn wir auch von der Seite der Schüler etwas erfahren und so sehen, wo der Schuh drückt. Darum melde sich, wer kann.

Zurück zum Anfang