Mit Fachmatur zum Primarlehrer-Beruf

Übergangslösung geplant

vö. Um Nachwuchslehrkräfte zu gewinnen, soll das Primarlehrer-Studium an der Pädagogischen Hochschule Zürich (PHZH) ab 2015 auch mit der Fachmaturität Pädagogik prüfungsfrei begonnen werden können. Die Bildungsdirektion bereitet deshalb die Einführung einer entsprechenden Fachmaturität vor.

Damit schon die Jahrgänge 2011/12, 2012/13 und 2013/14 eine solche erlangen können, ist nun eine Übergangslösung geplant. Wie der Bildungsrat schreibt, beauftragt er die Bildungsdirektion, bis Ende Schuljahr 2012/13 das definitive Konzept, den Lehrplan sowie das Prüfungsreglement sowohl für die Übergangslösung als auch für den Regelbetrieb auszuarbeiten. Die Neuerung, dass Schülerinnen und Schüler der Fachmittelschule mit dem Profil Pädagogik einen Abschluss mit Fachmaturität machen können, soll an den Kantonsschulen Rychenberg in Winterthur und Zürich Nord angeboten werden. Damit wird laut Medienmitteilung eine Lücke geschlossen: Die Fachmittelschulen bieten künftig für alle Profile eine Fachmaturität an, die den Zutritt zu einer Fachhochschule ermöglicht. Die entsprechende Änderung der Zulassungsbedingungen im Gesetz über die PHZH ist in Vorbereitung.